Stephan Höferers Angler-Karte: Oder: Ratzdorf bis Lebus Landkarte

Artikelnummer: 10234281

Kategorie: Bücher


6,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Paket)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Von Ratzdorf bis Lebus durchquert die Oder die Neuzeller Niederung und die Stadt Frankfurt (Oder)/Slubice. Ruhe und Abgeschiedenheit prägen das deutsche Oderufer. Und der Fischbestand ist hervorragend: Von der kleinen Laube bis hin zum kapitalen Wels – hier gingen schon viele Anglerträume in Erfüllung. Und auch zwei reizvolle „Nebengewässer“ der Oder, der Brieskower See und der Fürstenberger Innensee, sind attraktive Angelgewässer mit enormem Fischpotential. Auch im Odervorland kann der Angler aus den Vollen schöpfe, hier locken unzählige Gewässer und einer der klarsten Seen Deutschlands: der Helenesee mit gutem Barsch- und Hechtbestand. Nicht zu vergessen die kleinen idyllischen Waldseen mit ausgewogenem Fischangebot oder die Kiesgruben mit kapitalen Karpfen. Und der Oder-Spree-Kanal lässt sowieso jedes Anglerherz höher schlagen – dort tummelt sich mit Sicherheit der begehrte, mitunter aber nicht immer leicht zu findende Zielfisch. Wer es da einfacher und überschaubarer möchte, dem sei der Friedrich-Wilhelm-Kanal empfohlen, ein wahres Biotop für Hecht, Aal und Schleie. Nicht unerwähnt sollen außerdem die Gewässer des Naturpark Schlaubetal bleiben. Die Seen sind nicht nur schön und romantisch, sondern auch fischreich.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.